Detektiv Passau | Privatdetektei Passau – Detektei Kurtz*


Drittbeste Detektei Deutschlands im Dienstleister-Ranking der "Wirtschaftswoche"


Mit über 50.000 Einwohnern ist Passau nach Landshut die zweitgrößte Stadt Niederbayerns und zudem Sitz der Universität Passau, der einzigen Universität des Regierungsbezirkes. Auch kulturell lässt sich Passau nicht lumpen: Neben der Universität gibt es das Stadttheater, die national bekannte Kabarett- und Kleinkunstbühne Scharfrichterhaus, eine Vielzahl von Museen und die seit 1954 ausgerichteten Festspiele Europäische Wochen. Die Stadt am Zusammenfluss der Donau, der Ilz und der Inn kann nicht nur mit einem großen studentischen Bevölkerungsanteil (zum diesjährigen Wintersemester knapp unter 12.000) punkten, sondern ist ansonsten demografisch gut ausgeglichen. Sie ist zu 40 % von über 50-jährigen bewohnt, was allerdings teilweise zur Folge hat, dass Trickbetrüger – beispielsweise die sogenannten "Enkeltrickser" – hier im großen Stil Opfer finden können. In diesen und jeglicher sonstiger Art von Betrugsfällen werden unsere Privatdetektive für Passau schnellstmöglich aktiv und helfen bei der Ergreifung der Täter.

 

Dass selbst eine eher kleine Stadt im Extrem- und Katastrophenfall zusammenhalten und nur gemeinsam stark sein kann, bewiesen die Passauer nicht nur bei den im Herbst 2015 eintreffenden Flüchtlingsströmen von bis zu 10.000 Menschen täglich, sondern hauptsächlich im Jahr 2013 während des Jahrtausendhochwassers, bei dem mit 12,89 m die höchsten Wasserstände seit über 500 Jahren gemessen worden waren. Öffentliche Gebäude wurden geschlossen, Unterricht an Schulen und der Universität wurden vorrübergehend eingestellt und die Bürger engagierten sich in der von Studenten auf Facebook initiierten „Passau räumt auf“-Kampagne für eine Wiederherstellung des Normalzustands der gesamten Stadt. Die Initiative wurde mit Preisen und Ehrungen versehen, der größte darunter der Sonderpreis "Hochwasser-Helfer" des Deutschen Bürgerpreises, dessen Jury herausstellte, dass diese Aktion als ein Vorreiter online geplanten Engagements in Deutschland zu sehen sei. Der hier demonstrierte Zusammenhalt ist auch für unsere Wirtschaftsermittler in Passau ein Vorbild; sie bemühen sich ebenso, die Stadt in ihrer Harmonie zu erhalten und helfen daher bei sämtlichen berechtigen Anfragen in privaten wie wirtschaftlichen Bereichen so, wie es eine solch solidarische Stadt erwarten würde.


Passau, ein attraktiver Standort für Einzelhändler, Großgewerbe, Kunden – und Kriminelle


Mit einer der höchsten Zentralitätskennziffern Deutschlands ist Passaus Einzelhandel nicht nur für seine Bewohner, sondern auch für Anwohner aus dem näheren Einzugsgebiet und Umland ein attraktiver Gewerbestandort und Einkaufsknotenpunkt. In der in den 2000er Jahren gebauten Neuen Mitte, der Shopping-Alternative zur Fußgängerzone auf dem Gelände der Ritter-von-Scheuring-Kaserne im Stadtteil Kohlbruck, befinden sich heute unter anderem ein Multiplexkino, der Zentrale Omnibusbahnhof, diverse Bankenzentralen, und die Stadtgalerie, ein in und um Passau beliebtes Einkaufscenter. Wo viel Kaufkraft herrscht und große Gewinne eingefahren werden können, sind Betrüger und Kriminelle nicht weit: Laut der Kriminalstatistik 2015 für Niederbayern stieg die Gesamtzahl besonders in Landshut, aber auch in Passau erheblich, nicht zuletzt durch die großen Einwanderungswellen von der Balkanroute. Zwar ist die polizeiliche Aufklärungsrate weiterhin steigend im Bereich von 60 % anzusiedeln, doch bedeutet dies auch, dass etwa 40 % der Straftaten nicht aufgeklärt werden können. Darüber hinaus dürfte die Dunkelziffer von gar nicht erst angezeigten, geschweige denn entdeckten, Straftaten die von der Polizei Bayern herausgegebenen Zahlen weit übersteigen. Hier kommen die Privatdetektive und Wirtschaftsermittler aus Passau ins Spiel und helfen bei der Beschaffung gerichtsverwertbarer Indizien und Beweise genau dort, wo die Kapazitäten der Polizei nicht ausreichen, um eine Ergreifung der Täter herbeizuführen.

 

Die Dreiflüssestadt ist außerdem Messestandort und Sitz mehrerer großer und mittelständischer Firmen aus den Bereichen der Textilbranche, Technik, Fahrzeugbau, IT-Dienstleistungen, Verlagswesen, Brauereien und Lebensmittelproduktion. Diese Vielzahl an Unternehmen und Branchen zeigt, dass auch in einer relativ kleinen Stadt wie Passau eine große Wirtschaftskraft für Bayern und ganz Deutschland generiert werden kann. Leider bleiben aber auch in den besten Betrieben und Unternehmen schwarze Schafe nicht aus: Unsere Passauer Wirtschaftsdetektive sind rund um die Uhr aktiv dabei, Arbeitszeitbetrügern, Industriespionen und fälschlich krankgeschriebenen Angestellten auf die Spur zu kommen und diese auf frischer Tat zu ertappen.


In einer Kleinstadt ist man nie anonym – Vorteil und Nachteil zugleich


Die Studierenden der vier Fakultäten Jura, Wirtschaftswissenschaft, Philosophie und Mathematik/Informatik, der als "schönster Campus Deutschlands 2009" ausgezeichneten Universität Passau sorgen dafür, dass auch das Nachtleben nicht langweilig wird. Neue Erstsemesterstudierende brauchen oftmals nur einen Abend, um Freunde fürs Leben – oder zumindest für eine Nacht – zu finden. Viele Kneipen, Bars und Diskotheken laden die Feierwütigen mehrfach wöchentlich zum Kennenlernen, Beisammensein, Trinken und Tanzen ein. Dass der eine oder die andere dabei über die Stränge schlägt und kurzzeitig den Partner zuhause vergisst, ist wohl oder übel wie in jeder (Studenten-)Stadt ein Teil der Normalität. Das bedeutet jedoch nicht, dass die betrogenen Partner – oder diejenigen, die lediglich vermuten, betrogen worden zu sein – solche Eskapaden einfach so hinnehmen. Ganz im Gegenteil: In ihrem Auftrag sind unsere Privatermittler in Passau regelmäßig unterwegs und observieren und dokumentieren Fremdgeher, Belästigungen, Handgreiflichkeiten und ähnliches.  

 

Das durch seine südländisch anmutende Architektur oftmals "Venedig von Bayern" genannte Passau ist nicht nur durch seine für Flusskreuzfahrten perfekt geeignete Lage ein Tourismusknotenpunkt: Alleine 2013 besuchten 283.938 Urlauber aus In- und Ausland die Passauer Halbinsel, wobei Tagestouristen und Kreuzfahrtgäste nicht einmal mit eingerechnet sind. Anziehungspunkte sind hierbei die Altstadt mit vielen kleinen urigen Gässchen, die Flussufer, die zum Verweilen einladen, sowie Museen und Sehenswürdigkeiten. Doch der Tourismus bringt der Stadt nicht nur Positives: Diebstähle und Betrügereien sind auch hier an der Tagesordnung. Auch die Grenznähe zu Tschechien und den ehemaligen UdSSR-Staaten führt dazu, dass beispielsweise gestohlene Gegenstände, Fahrzeuge oder sonstiges schnell entwendet und in den Osten weitervermittelt werden. Unsere Privatdetektei in Passau setzt sich auch hier für seine Klienten ein, verfolgt die Spuren der Diebe und Schmuggler bis ins Ausland und besorgt auch die Rückführung der Waren sowie eine Strafverfolgung der Täter, wenn dies gewünscht wird.


Detektei Passau im Einsatz für das Wohl seiner Mitbürger


Bei sämtlichen hier angedeuteten und vielen weiteren Problemen privater wie wirtschaftlicher und öffentlicher Natur sind unsere Ermittler aus Passau stets darauf bedacht, ihren Klienten und deren Wünschen gerecht zu werden. Sollten Sie den Verdacht hegen, beispielsweise vom Partner betrogen oder Opfer eines Betrügers geworden zu sein, wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Privat- und Wirtschaftsdetektive für Passau. Wir stehen Ihnen von Montag bis Sonntag unter der folgenden Nummer zur Verfügung und beraten Sie gerne in Ihrem persönlichen Anliegen: 089 7007 4301.