Wirtschaftsermittler | Wirtschaftsdetektive München


München verdankt die Bezeichnung "Weltstadt" unter anderem der Tatsache, dass der 1992 eröffnete Flughafen „Franz Josef Strauß“ ebenso wie der Hauptbahnhof Anbindungen zu internationalen Großstädten bietet. Über 38 Mio. Fluggäste frequentierten den Flughafen allein im Jahr 2012, damit ist er der zweitgrößte in Deutschland. Über den Schienenverkehr, aber auch über Bundesautobahnen und Bundesstraßen ist München mit den angrenzenden Ländern Österreich, Schweiz und der Tschechischen Republik verbunden. Daneben bietet der Flughafen München-West bei Memmingen mit Ryanair als Hauptnutzer ebenfalls internationale Flüge von und nach München an.

 

Diese Internationalität und Konnektivität ist Ausdruck von Münchens Status als europäische Wirtschaftsmetropole. Zwangsläufig wird diese ökonomische Stärke mit Kriminalität konfrontiert. Die Detektive der Kurtz Wirtschaftsdetektei München sind erfahren in der Aufklärung und Prävention von Straftaten gegen Unternehmen: 089 7007 4301.


Technologie und Medienstandort – gedeckter Tisch für Betrüger


Seit dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich München zunehmend zu einem attraktiven Unternehmens- und High-Tech-Standort, vor allem die Medienbranche, Versicherungen und Banken machen einen großen Teil der ansässigen Betriebe aus. Spätestens seit den XX. Olympischen Spielen im Jahr 1972 ist München als damaliger Gastgeber international bekannt und genießt darüber hinaus als Messestandort weltweites Ansehen. Messen und Kongresse, aber auch Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten ziehen Touristen ebenso wie Geschäftsleute an und machen die bayrische Landeshauptstadt zu einem multikulturellen Treffpunkt, in dessen buntem Treiben die Wirtschaftsdetektive der Kurtz Detektei München im Einsatz sind.

 

Neben der Software- und IT-Industrie und dem Tourismus ist München vor allem als Medienstandort von Bedeutung: Zahlreiche Verlage sowie Film-, Rundfunk- und Fernsehfirmen haben hier ihren Sitz, u.a. Sky Deutschland, Sat1, Pro7, Sport1 und der Bayrische Rundfunk. Hinzu kommen viele verschiedene Unternehmen, die nach dem Zweiten Weltkrieg aus Berlin und Ostdeutschland ihren Firmensitz nach München verlegt haben, z.B. Siemens. Doch neben den positiven Aspekten des Wirtschaftsstandortes häufen sich Fälle von Diebstahl, Betrug, Betriebsspionage und Computerkriminalität, wie unsere Wirtschaftsdetektive in München anhand der Auftragslage feststellen können.


Messe München; Wirtschaftsdetektei München, Wirtschaftsdetektive München, Detektei München
Das Münchner Messegelände – gerade in Bezug auf Produktpiraterie, Markenfälschungen, Industrie- und Wirtschaftsspionage ein interessanter Anlaufpunkt für Wirtschaftsermittlungen der Kurtz Detektei München.

Münchner Großevents ziehen Straftäter an


Neben den Messen, den Wirtschaftsunternehmen und dem Tourismus ist München auch für sportliche Veranstaltungen berühmt. Der München-Marathon oder der Silversterlauf sind bekannte Events, ebenso konnten sich der Eishockey-Club EHC Red Bull München oder die beiden American-Football-Mannschaften Munich Cowboys und München Rangers Namen machen. Darüber hinaus waren die Munich Kangaroos neben den Frankfurt Redbacks eine der Gründungsmannschaften der Australian Football League in Deutschland. Natürlich ist die Stadt auch noch in weiteren Sportarten vertreten, u.a. im Basketball und im Triathlon. Diese starke Verbundenheit zum Sport zeitigt natürlich nicht immer nur positive Auswirkungen: Doping bzw. Medikamentenmissbrauch, Geldwäsche und Bestechung hielten schon vor Jahrzehnten Einzug in die großen Sportarten.

 

Die größte Anziehungskraft hat sicherlich das Spiel rund um das „runde Leder“ – der Fußball. Der FC Bayern München, eine von zwei Profi-Fußballmannschaften der Stadt, ist seit 1965 durchgehend in der 1. Bundesliga vertreten und mit rund 258.000 Mitgliedern (Juli 2015) der zweitgrößte Fußballverein der Welt. Jährlich finden in der Allianz-Arena internationale Spiele der Champions League statt, die Fans aus allen Ländern der Welt nach München ziehen. Auch Ligaspiele und Partien des DFB-Pokalwettbewerbs sorgen fast immer für eine ausverkaufte Allianz-Arena. Und wenn der FC Bayern auswärts spielt, dann nutzt der TSV 1860 München das Stadion für die 2. Bundesliga. Manchmal haben unsere Wirtschaftsermittler in München Glück und ein Einsatz führt sie zu einem der Spiele, der Anlass ist allerdings für gewöhnlich weniger schön: Volkssport der Kategorie „Taschendiebstahl“, Spesenbetrug, Krankschreibungsmissbrauch, Betrugshandlungen bei Ticketverkäufen oder auch Untreue-Observationen sind ausschlaggebend für unsere Einsätze vor Ort.


Leistungsangebot der Kurtz Wirtschaftsdetektei München


Die Kurtz Detektei München bietet unter anderem folgende Wirtschaftsermittlungen an: